Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web012/c3/51/51617951/htdocs/hzh/templates/hundezentrum11/functions.php on line 312

Bonni unser Sorgenhund

Nach über 40 Jahren Umgang  mit Schäferhunden und dem Tod unserer alten Hündin Kara, übten wir uns 1 Jahr in Enthaltsamkeit. Aber dann ging es nicht mehr. Ein neuer Hund musste her. Nach einigen Wochen hatten wir dann unseren Traumhund in Bayern gefunden. Bonni, eine einjährige altdeutsche Schäferhündin.

Also fuhren wir nach Bayern und es war Liebe auf den ersten Blick. Wir konnten keine Fehler an ihr feststellen und so zog Bonni von Bayern nach Hamminkeln. Waren wir bisher davon überzeugt, dass uns im Umgang mit Hunden nichts mehr erschüttern könnte, so belehrte uns Bonni nach einigen Tagen eines Besseren. Alles an ihr war perfekt, nur bei Begegnungen mit anderen Hunden rastete sie total aus und war kaum zu bändigen . Ihr Verhalten hatte sehr schnell Auswirkungen auf unser Leben, denn wir standen ständig unter Strom und  warteten auf eine erneute Attacke gegenüber ihren Artgenossen. Sehr schnell merkten wir, dass wir mit unserem Latein am Ende waren und dringend professionelle Hilfe benötigten. Aber wo diese Hilfe finden? Der Markt ist voll mit ominösen Hundeflüsterern, wobei  ich diese  abgedroschene Bezeichnung absolut nicht leiden mag. Bekannte meinten, wir sollten mal zum Hundezentrum Hamminkeln gehen, sie seien dort in der Welpenschule gewesen. Die Frau sei ganz  nett gewesen und scheine auch Ahnung zu haben. Da wir das Schild am Übungsgelände auch schon gesehen hatten und mehr wie nicht klappen nicht passieren konnte, kontaktierten wir Frau Höfte und machten einen ersten Termin aus. Ihre Kompetenz im Umgang mit Hund und Halter war sehr schnell zu erkennen und schuf in kürzester  Zeit ein Vertrauensverhältnis zu ihr. Sie versprach uns keine Wunder, sondern bereitete uns auf einen langen und steinigen Weg vor. Man sagt heute oftmals <Der Weg ist das Ziel>, und diesen Weg hat uns Frau Höfte  exzelent gezeigt. Bonni und wir sind nach ersten sichtbaren Erfolgen auf dem richtigen Weg und fest davon  überzeugt, in absehbarer Zeit ruhig und entspannt auf der Rheinpromenade oder am Auesee flanieren zu können. Allen Hundehaltern mit ähnlichen Problemen können wir nur empfehlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Diese Investition zahlt sich für Hund und Halter in jeder Hinsicht aus. Wo sie diese Hilfe finden? Wir haben mit dem Hundezentrum Hamminkeln die besten Erfahrungen  gemacht!

Doris und Friedel Piel Grüner Weg 1 46499 Hamminkeln